CBD gegen Stress

CBD gegen Stress

Möglicherweise hast du schon viel über CBD gehört oder gelesen, vorallem dass es aus der Cannabis Pflanze stammt und nicht das gleiche ist wie richtiges Cannabis. Aber hilft CBD auch im stressigen Alltag oder ist das nur eine Illusion?

Zuerst möchten wir aufzeigen was CBD genau ist: Gemäss Dr. Stuart Titus, CEO der Medical Marijuana, Inc., ist CBD das sogenannte Cannabidiol und eine der hunderten Komponenten aus der Hanfpflanze. Aber am wichtigsten ist: CBD ist eine der hunderten Komponenten, welche keine psychoaktive Effekte auf den Mensch haben im Gegensatz zu THC, welches einem high macht und durchaus psychoaktive Effekte mit sich zieht.

Wenn man CBD Öl in einem Laden kauft, kann man davon ausgehen dass dieses aus einer Hanfpflanze stammt welche über tiefe THC Werte und hohe CBD Werte hat. Wenn man das CBD Öl also auf die Haut schmiert, dann wird man davon nicht high.

Dr. Stuart Titus meint aber, dass CBD einem durchaus helfen kann seinen Stress zu managen, in anderen Worten harmoniert das CBD nach der Einnahme mit dem körpereigenen Cannabinoid System. Dieses System hat direkten Einfluss auf das zentrale Nervensystem des Körpers. Titus behauptet, dass dieser Prozess einen positiven Einfluss auf den Umgang mit Stress und auf die Stimmung des Konsumenten hat. Wenn man aber zu 100% sicher gehen will, dass das CBD optimal ist für den eigenen Körper, lässt man sich am besten von einem Arzt beraten.

Zudem hast du vielleicht bemerkt, dass CBD in sehr viel verschiedenen Formen erhältlich ist und es ziemlich einfach gekauft werden kann, ob online oder offline. Es sollte aber vorallem beim Kaufen von CBD Öl darauf geachtet werden, dass die Qualität stimmt wie wir hier in unserem Blog bereits erklärt haben.

 

Quelle: Elitedaily.com