Entgiftung - Neue Detox Gene entdeckt

Entgiftung - Neue Detox Gene entdeckt

Es wurden über 90 Gene von Forschern entdeckt, welche für die Entgiftung im Körper zuständig sind. Die Gene beeinflussen den Stoffwechsel und die Entgiftung über die Nieren beeinflussen. Gemäss Fachleuten soll dies helfen, zukünftige Risiken für Stoffwechselerkrankungen besser abzuschätzen.

Die Forscher aus der Universitätsklinik Freiburg haben gemeinsam mit Kollaborationspartnern genetische Einflussfaktoren für die Entgiftung und Ausscheidung von Stoffwechselprodukten aus dem menschlichen Körper entdeckt.

Neue Erkenntnisse über stoffwechselbedingte Veranlagungen

Der menschliche Körper verstoffwechselt mehrere tausende Substanzen, welche über die Nahrung aufgenommen werden oder im Körper selbstgebildet werden, wie zum Beispiel Cannabinoiden.

Gemäss den Angaben der Forscher werden die Stoffwechselprodukte, auch Metabolite genannt, über den Kreislauf des Bluts zwischen einzelnen Organen transportiert. Diese Metabolite werden danach ausgeschieden mit Hilfe der Leber über den Darm und Nieren. Gemäss einer Mitteilung wird weiter erklärt wie die Konzentration von Metaboliten in der Urinprobe gemessen werden kann. Die Konzentration gibt Auskunft über den Stoffwechsel und die Leistung der Entgiftung des Körpers.

„Die Enzyme sind vor allem in Darm, Leber, und Niere aktiv und beeinflussen häufig, wie Stoffe abgebaut und ausgeschieden werden“, so Sekula. „Wir konnten die Ergebnisse bei Menschen ohne Nierenerkrankungen bestätigen, sodass die neu gewonnenen Einsichten auch für die Allgemeinbevölkerung von Interesse sind“, sagt Yong Li. (ad)

 

Quelle: https://www.heilpraxisnet.de -
Entgiftung: Forscher identifizieren 90 Detox-Gene, Alfred Domke