CBD für die Steigerung der Überlebensrate bei Pankreaskrebs – CannaGate
CBD für die Steigerung der Überlebensrate bei Pankreaskrebs

CBD für die Steigerung der Überlebensrate bei Pankreaskrebs

Durch die Behandlung mit CBD soll gemäss einer Studie, die Überlebensrate von Bauchspeicheldrüsenkrebs die Überlebensrate extrem verbessert werden. Bei der Studie wurden Mäuse mit CBD und Chemotherapeutikum beziehungsweise nur mit dem Chemotherapeutikum behandelt. Die Mäusegruppe, welche zusätzlich mit CBD behandelt wurde, lebten beinahe doppelt so lange, berichteten die Forscher der Universität in London, in welcher die Studie stattfand. Die Wissenschaftler erklärten zudem, dass CBD die Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs optimieren konnte. CBD könnte vorallem Patienten helfen, welche an Pankreaskarzinomen erkrankt sind, etwa 80% der Patienten, sterben innerhalb eines Jahres nach der Diagnose dieser Erkrankung, und nur fünf Prozent leben länger als fünf Jahre.

Da das Pankreaskarzinom sehr aggressiv ist, ist es sehr wichtig, neue Therapien für diese Art von Krebs zu hervorrufen, besagt ein Dr. Riccardo Ferro der Universität Queen Merry in London. Es bleibt offen, ob die Versuche an den Mäusen auch ähnliche Ergebnisse bei den Menschen erzielen können. Da CBD jedoch zur klinischen Anwendung bereits zugelassen sei, spreche nichts gegen die Anwendung bei einem Mneschen, behauptet Dr. Marco Falasca vom Forscherteam.