CBD-Konsumenten können Medikamente weglassen – CannaGate
CBD-Konsumenten können Medikamente weglassen

CBD-Konsumenten können Medikamente weglassen

Die Ergebnisse einer neuen Studie weisen auf, dass beinahe die Hälfte aller CBD-Kosnumenten ihre Medikamente weglegen können. CBD führt zur Linderung physischer und psychischer Beschwerden

Die Führung der Forschung übernahm die Brightfield Group und HelloMD. Die Umfrage wies auf, dass 55 Prozent der CBD-Konsumenten Frauen waren, wobei Männer zu THC-dominanten Produkten greifen.

Dr.Perry Solomon, Chef-Amtsarzt von HelloMD sagt, dass die Hauptgründe, warum Menschen CBD konsumiere, Depressionen, Schlaflosigkeit, Angstzustände und Gelenkschmerzen sind.

“Wir sehen einen exponentiellen Anstieg des Interesses an CBD-Produkten aus unserer Patientengemeinschaft – insbesondere unter Frauen”, sagte Solomon Forbes. “Während wir noch viel über CBD lernen können, können wir diese eine Tatsache nicht ignorieren; Die Mehrheit derjenigen, die heute CBD-Produkte verwenden, profitiert von großem Nutzen. Dies birgt das Potenzial für weitreichende Konsequenzen.”

Laut 42 Prozent der Studienbeteiligten CBD Konsumenten, war das Absetzen von verschreibungspflichtigen Medikamenten, wie Tylenol, Ibuprofen und stärker süchtigen Schmerzmitteln möglich.

Bei einer Umfrage, wurde festgestellt, dass CBD eine «sehr oder extrem effektive» Wirkung hat.

Die Direktorin der Brightfield Group erzählt, dass diese Studie interessant sei, weil sie zeigt, dass es möglicherweise einen riesigen Markt für CBD-Produkte gibt, der die Lebensqualität vieler Menschen optimieren könnte. CBD könnte für viele Menschen eine wirksame Alternative sein, besonders in einer Zeit, in der sich unsere Gesellschaft in einer Opioid-Kriese befindet.

Bist du schon ein Teil der CBD-Generation? Oder wirst du es noch? Hast du CBD-Öl versucht? Was sind deine Erfahrungen?

Quellen: Hightimes & Forbes